Aktuelle News

Docter Optics gründet Tochtergesellschaft in Korea

Docter Optics SE, 13.02.2017

Über 50 Prozent aller Automobile werden heute in Asien hergestellt. In der Folge schreitet die Internationalisierung der Automotive-Industrie hier besonders voran.

Um die Wünsche der Kunden noch schneller als bisher aufnehmen und umsetzen zu können, hat die Docter Optics SE neben den existierenden asiatischen Standorten in Japan und China zusätzlich eine Niederlassung in Korea eröffnet. Sitz der Tochtergesellschaft, die am 03. Februar 2017 unter der Bezeichnung Docter Optics Asia Ltd. eingetragen wurde, ist Seoul.

Damit beabsichtigt Docter Optics, weltweit Markt- und Technologieführer in der Herstellung von optischen Komponenten für Projektions- und LED-Scheinwerfer, allen Kunden in Korea und perspektivisch auch in anderen asiatischen Ländern die erforderliche institutionelle Nähe zu gewährleisten.


zurück zur Übersicht